Regionalschau Weser-Ems

Zeiteinteilung

Hier finden Sie die Zeiteinteilung für die Regionalschau Weser-Ems 2016 in Rechterfeld.

Ausschreibung

Termin:                  03. Juli 2016

Ort:                          49429 Rechterfeld

Veranstalter:         IG Welsh Regionalgruppe Weser-Ems

Richter Zucht:      Mr David R. Harris, Wales, Präfix: Pennal


Schauklassen:
       Alle Klassen, auch Wallache und Familien

  • NEU: Cup der Dreijährigen mit Gewinnauszahlung der Nenngebühren
  • NEU: Die Klassensieger und Klassenreservesieger der Jugendklassen jeder Sektion nehmen an der Ermittlung der Sektions- und Sektionsreservesieger teil und können sich somit auch für die Ermittlung von Tages- und Tagesreservesieger qualifizieren.
  • NEU: Rückennummern werden vom Veranstalter gestellt und sind in den Zuchtwettbewerben gut sichtbar zu tragen. In den Sportwettbewerben sind auch Kopfnummern zulässig, diese sind selbst mitzubringen.

Führzügel-Klasse: Anforderungen: Möglichst eigenständiges Reiten des Kindes unter Kontrolle des Führers, der mit lose durchhängender Führleine nebenher läuft. Die Führleine wird hinten in das Reithalfter eingeschnallt. Hilfszügel aller Art sind nicht erlaubt. Hengste dürfen nicht teilnehmen. Es besteht Helmpflicht.

zugelassene Reiter: Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren, zugelassene Führer: alle Personen ab 16 Jahren

zugelassene Ponys: Größe bis 137 cm

Junior-Handling: Anforderungen: Das Pferd wird an der Hand im Schritt in der Gruppe und einzeln im Trab vorgestellt. Es folgt eine offene Aufstellung vor dem Richter, wobei zusätzlich die Sektion, das Alter und die Abstammung des Pferdes genannt werden.

Zugelassene Vorführer: Alle Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren. Gerte bis 80 cm erlaubt.

In den Prüfungen für Kinder und Jugendliche werden die  Teilnehmer in Klassen nach dem Alter eingeteilt.

Schauleitung:

Hubertus Krieger, Sarah Diepen

Nennungen an:

Sarah Diepen
Horster Str. 37
26409 Wittmund
Mobil: 0174 3203293
E-Mail: sarah.diepen@gmx.net

Nennungen: 

Auf dem Kombi-Formular (Zucht und Sport), pro Pony ein  Formular (auch für Fohlen) + Kopie des Abstammungsnachweises. Das Formular kann hier heruntergeladen werden. Nennungen ohne Nenngeld gelten als nicht abgegeben.

 Nenngeld: 

  • zum 1. Nennungsschluss  15,00 EUR, 8,00 EUR Fohlen
  • zum 2. Nennungsschluss 22,00 EUR, 12,00 EUR Fohlen
  • Cup der Dreijährigen         10,00 EUR
  • Kinderprüfungen:                6,00 EUR

Zahlung des Nenngeldes erfolgt per Überweisung auf das Konto der Interessengemeinschaft Welsh e. V.

Volksbank Mittelhessen e.G.
IBAN: DE69513900000018258404
BIC: VBHMDE5F
Verwendungszweck: Regionalschau Weser-Ems

oder per Verrechnungsscheck

Nennungsschluss:   1. Nennungsschluss: 05. Juni 2016

                                      2. Nennungsschluss: 19. Juni 2016

Box:    

  • Boxen stehen in begrenzter Anzahl in der Nähe des Schaugeländes zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Hubertus Krieger 04445 2090.
  • Kosten pro Box: 15,00 EUR
  • Das Boxengeld wird mit der Nennung bezahlt. Nur bezahlte Boxen können reserviert werden.

 

Sie möchten die Ausschreibung ausdrucken? Laden Sie hier das pdf-Dokument herunter.

 

Achtung!              

In diesem Jahr findet wieder ein spektakuläres Jack Russell-Rennen mit Siegerehrung und Preisverleihung statt.

  • Teilnehmer melden sich bitte am Schautag bis 12 Uhr an der Meldestelle.
  • Der Veranstalter übernimmt hierbei keine Haftung.

Züchterabend „Pony-Silvester“ am 02. Juli 2016

Am Abend vor der Schau findet traditionell das „Pony-Silvester“ auf dem Schaugelände statt, zu dem wir alle Aussteller, Mitglieder und Interessierte herzlich einladen. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist gesorgt.

IHRE ANFAHRT ZUR REGIONALSCHAU Weser-Ems

IG Welsh