Randeck Carino international erfolgreich

Vom 21. bis 24.04.2016 fand im tschechischen Staatsgestüt Kladruby nad Labem ein Internationales Fahrturnier auf höchstem Niveau statt. Neben Prüfungen für Ein-, Zwei- und Vierspänner (CAI***) war auch eine CAI** für Einspänner ausgeschrieben, in der Randeck Carino mit seinem ständigen Fahrer Vernon Helmuth (USA) startete.

Randeck Carino_Kladruby 2016 GeländeNach der Dressur lag der 2008 geborene Cob-Hengst bereits an vierter Stelle. Schon das wäre ein beachtlicher Erfolg gewesen, ist es doch erst das zweite große Turnier für Carino, der aus der Zucht und in Besitz von Reiner Jost, Gestüt Randeck aus Hirschberg a. d. Bergstraße steht. Aber damit nicht genug: Nach einer großartigen Runde im Gelände, die er mit einigem Vorsprung gewinnen konnte, setzte er sich bereits auf Platz 2 in der Gesamtwertung hinter den Polen Kwiatek Bartolomiej.

Auch am Sonntag behielt sein Fahrer Vernon Helmuth, der zum Fahrstall Michael Freund, Dreieich gehört, die Nerven – denn auch beim abschließenden Kegelfahren hieß der Sieger Randeck Carino und sicherte sich damit den 2. Platz in der Kombinationswertung!

Der 1,60 m große braune Hengst stammt von Millstone Caerleon aus der Randeck Hera (v. Randeck Tristan). Bereits 2011 legte Carino gerade mal dreijährig seine HLP/Fahren ab und schon in diesem frühen Alter ließ sich sein Talent vor dem Wagen an der Wertnote 7,9 erkennen. 2013 folgte die Körung in Standenbühl. Auf Grund seines sportlichen Einsatzes steht er zum Decken zur Zeit nicht zur Verfügung.

Im August soll Randeck Carino an den Einspänner-Weltmeisterschaften gegen die überwiegend aus Warmblutpferden bestehende Konkurrenz antreten. Im österreichischen Piber wird es dann ab 3. August ernst für den mächtigen Welsh Cob-Hengst und seinen US-amerikanischen Piloten.

Wir gratulieren ganz herzlich dem Züchter und Besitzer Reiner Jost und dem Fahrer Vernon Helmuth und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison!

Weitere Infos und Ergebnislisten finden Sie hier: www.nhkladruby.cz

Fotos: Šárka Veinhauerová

Weitere Fotos sind auf der Facebook-Seite des Gestüts veröffentlicht:

IG Welsh