Körung Standenbühl

Herzlichen Glückwunsch zur Körung und Prämierung der Welsh Hengste Merywens Myrddin (Welsh A) und Epona Leonardo (Welsh D). 

Myrddin präsentierte sich nach Aussage der Richter in tollem Typ mit viel Bewegung und einem bemerkenswerten Galopp in bester Form.
Damit wurde auch der 2. Sohn der Welsh A Stute Sedna, im Besitz von Annette Peterlick aus Dischingen in Baden-Württemberg, gekört.
Vater von Myrddin ist der Welsh A Leistungshengst Doornzicht Mexx, im Besitz von Familie Bolle aus Buchholz, Rheinland-Pfalz-Saar.

Leonardo überzeugte die Richter auf ganzer Linie und wurde Gesamtsieger der Körung und errang zudem den 2. Platz im Gesamt-Freilauf-Championat.
Züchter und Besitzer von Leonardo ist Christian Tschoepke vom Gestüt Epona aus Schönborn. Leonardo’s Vater ist der gangstarke Welsh Cob Prämien-Hengst Unicorn Lancelot im Besitz von Gabriele Günthör-Adams.

Fotos: H. Blümle und A. Peterlick

IG Welsh