Handorfer Kleinpferdetag

Erstmals wird es für die Kleinpferdezüchter im Westfälischen Pferdestammbuch einen Handorfer Kleinpferdetag geben. Stattfinden wird er am Samstag, den 15. Juli 2017 im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf.

Geplant sind eine Fohlenschau, Vorstellung der drei- und vierjährigen Stuten zur Eintragung, sowie Prämierungen von vierjährigen und älteren Stuten, die im Westfälischen Pferdestammbuch eingetragen sind. Des Weiteren soll es ein buntes Rahmenprogramm mit Schaubildern einzelner Züchter oder auch von den jeweiligen Interessengemeinschaften geben.

In 2017 können weiterhin Fohlen auf den Stuten- und Fohlenschauen registriert werden, aber eine Kommentierung/Bonitierung entfällt. Daher bietet es sich an, Welsh-Fohlen auf dem Handorfer Kleinpferdetag vorzustellen, wo sie dann auch am Westfälischen Fohlenchampionat teilnehmen und die „Westfälische Goldprämie“ erhalten können.

Ansprechpartnerin beim Westfälischen Pferdestammbuch ist: Lisa Büscher, Tel.: 0251 32809-10, buescher@westfalenpferde. de

Wegen eines gemeinsamen Welsh-Schaubildes wenden Sie sich bitte an unsere Regionalbeauftragten Frau Claudia Greßhöner und Frau Elke Szigan.

Text: F. Rosenthal

IG Welsh